Zum Hauptinhalt springen

Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung informiert gemäß dem Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz-DSG-EKD) und dem Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Evangelische Jugend Dresden, Trinitatisplatz 1, 01307 Dresden.

Die Evangelische Jugend Dresden nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken bitte, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist OKR Jörg am Rhein, Regionalkirchenamt Dresden, Kreuzstr. 7, 01067 Dresden, Telefon: 0351 4923-346.

Website-Zugriffsdaten

Die evangelische Jugend Dresden erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden protokolliert:

  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • verwendeter Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Die Evangelische Jugend Dresden behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit Kontaktdaten

Wenn Du mit der Evangelischen Jugend Dresden durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung aufnimmst, werden Deine Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Deiner Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Dein Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Nachfolgende Daten werden erhoben und verarbeitet:

Vorname, Nachname, ggf. Firma, Adresse, Stadt, PLZ, Land, Telefon, Fax, Mobil, E-Mail, ggf. Geburtsdatum und weitere Informationen, die im Rahmen des Buchungsprozesses angegeben werden.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Evangelische Jugend Dresden erhebt, nutzt und gibt Deine personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Deine Person zu bestimmen und welche zu Dir zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Die Übertragung Deiner personenbezogenen Informationen erfolgt technisch über eine SSL-Verschlüsselung.

Beim Buchungsprozess wird eine E-Mail mit den erhobenen Daten generiert, die an die Evangelische Jugend Dresden und gleichzeitig zur Information an die in den Veranstaltungsinformationen benannten verantwortlichen Personen verschickt wird.

Bild- und Tonaufnahmen bei öffentlichen Veranstaltungen

Bei öffentlich zugänglichen Veranstaltungen der Evangelischen Jugend Dresden, behalten wir uns vor, Bild- und Tonaufnahmen anzufertigen, um diese zu Dokumentationszwecken als auch für unsere Öffentlichkeitsarbeit (Print, Website und Social Media) zu verweden. Mit Deiner Teilnahme an unseren öffentlichen Veranstaltungen willigst Du in die entsprechende Verarbeitung der Daten ein. Solltest Du damit nicht einverstanden sein, dann wende Dich gern an unsere Mitarbeitenden vor Ort.

Im Hinblick auf die Verwendung Deiner Daten in Printprodukten gehen wir davon aus, dass diese Datenverarbeitung auch auf Basis einer Interessenabwägung zulässig ist und wir im Falle eines Widerrufs der Einwilligung bzw. eines Widerspruchs zumindest die bereits gedruckten Printdokumente weiterverwenden können.

Im Falle einer Veröffentlichung im Internet werden Deine Aufnahmen ggf. an insoweit eingebundene Dienstleister, wie den Hosting-Dienstleister unserer Website, weitergegeben. Beachte bitte, dass unsere Internetseiten auch für Suchmaschinen zugänglich sind. Du musst daher damit rechnen, dass Deine Aufnahmen auch von Suchmaschinen gefunden werden können. Ins Internet gestellte Informationen, einschließlich Fotos, können problemlos kopiert und weiterverbreitet werden. Es gibt spezialisierte Archivierungsdienste, deren Ziel es ist, den Zustand bestimmter Websites zu bestimmten Terminen dauerhaft zu dokumentieren. Dies kann dazu führen, dass im Internet veröffentlichte Informationen auch nach ihrer Löschung auf der Website, auf der sie ursprünglich veröffentlicht wurden, weiterhin andernorts aufzufinden sind. Nach den derzeit bekannten Informationen können Fotos in den Sozialen Medien nicht dauerhaft gelöscht werden, sondern stattdessen ggf. nur nicht mehr öffentlich gezeigt werden.

Die Speicherung der Bild- und Tonaufnahmen erfolgt bis zu einem Widerruf Deiner Einwilligung bzw. einem Widerspruch gegen die Verwendung der Daten in Printdokumenten.

Einwilligung zum Erhalt von zielgruppenspezifischen Einladungen

Die Evangelische Jugend Dresden versendet zu Werbe- und Informationszwecken alters- und zielgruppenspezifische Einladungen zu Veranstaltungen oder zur ehrenamtlichen Mitarbeit. Die Zusendung dieser Einladungen erfordert Deine Zustimmung. Mit Deiner Zustimmung zum Erhalt dieser Einladungen willigst Du ein, dass die Evangelische Jugend Dresden folgende Daten speichert: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und ggf. Qualifikationen für ehrenamtliches Engagement.

Einwilligung zum Erhalt von Newslettern

Der Websitebetreiber bietet Dir einen Newsletter für aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise an. Möchtest Du den Newsletter abonnieren, musst Du eine valide E-Mail-Adresse angeben. Diese wird bei unserem Newsletteranbieter (rapidmail GmbH, Wentzingerstraße 21, 79106 Freiburg im Breisgau, Deutschland) gespeichert.

Dein Rechte: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Du erhältst auf Antrag kostenlos Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Dich gespeichert wurden. Sofern Dein Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, hast Du ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Deiner personenbezogenen Daten.

Wir sind zudem dazu verpflichtet, Dich darüber zu informieren, dass du das Recht hast, Dich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website verwendet keine Social-Media-Plugins.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.