Zum Hauptinhalt springen

Music Production mit Hauke Nebel (Nebel Studios)

29.06.2024 – 30.06.2024 Jugendzentrum Jugendkirche Dresden
Du interessierst dich für Recording, willst Mischen und Mastern lernen um deine eigenen Songs zu produzieren, deine Band aufzunehmen oder dich einfach mal als Musikproduzent:in ausprobieren? In diesem ersten Workshop nimmt Hauke Nebel (freiberuflicher Musikproduzent, Absolvent der Ev. Popakademie Witten) dich mit hinein in seine Arbeit als Musikproduzent.

Dieser Workshop ist in erster Linie für Neueinsteiger:innen oder Interessierte mit wenig Vorerfahrung gedacht, aber auch wenn du schon etwas mehr Erfahrung im Umgang mit Musikproduktion hast bist du hier richtig.  Hauke gibt dir einen zweitägigen Crashkurs im Umgang mit einer DAW (Logic, Ableton, Cubase) und Grundlagen über Akustik, Session-Aufbau und Abmikrophonieren sowie das Abmischen von Musikprojekten. In Theorie- und Praxiseinheiten lernst du Schritt für Schritt wie du Musik selbst produzierst und bearbeitest.

Kursleiter: Hauke Nebel (Nebel Studios) https://www.instagram.com/haukenebel/?hl=de

Für diese Veranstaltung ist ein Kinder-und Jugendschutzkonzept vorhanden. Die Mitarbeitenden sind geschult und haben den Verhaltenskodex der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens unterzeichnet. Das Bandcamp wird gefördert aus Haushaltsmitteln der Landeshauptstadt Dresden (Jugendamt) und durch die Ev. Luth. Landeskirche Sachsen (Landesjugendpfarramt).

Organisation

Rebecca Viertel
E-Mail: rebecca.viertel@evlks.de

Ort

Jugendzentrum Jugendkirche Dresden
Jugenzentrum Jugendkirche Dresden

Samstag:
10-12:30: Einführung/Theoretischer Input
12:30: Mittagessen
13:00-14:30: Hands On (Praxisteil)
14:30-16:00: Hands On (Praxisteil)

Sonntag:
10-12:30: Theoretischer Input
12:30: Mittagessen
13:00-14:30: Hands On (Praxisteil)
14:30-16:00: Hands On (Praxisteil)

Das genaue Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt noch bekannt gegeben. Inklusive Mittagessen.

Falls vorhanden: Bringt eure Laptops/Kopfhörer mit.

Teilnahme

Max. Teilnehmer:
15
Freie Plätze:
12
Es existiert eine Warteliste
Preis:

50€ /Person*

Im Preis sind Verpflegung, Raum- und Programmkosten enthalten.

*Am Geld soll die Teilnahme nicht scheitern. Wer den Betrag nicht in voller Höhe aufbringen kann hat die Möglichkeit über den Solidaritätsfond Unterstützung zu erhalten. Sprecht uns gerne an.